Käsedip für Nachos - der Filmabend kann kommen

Käsedip für Nachos – der Filmabend kann kommen

Zutaten: 250g Käse (Cheddar) 100 ML Milch 50 ML Sahne 1 Chilischote (rot) 1 TL Zitronensaft etwas Harissapulver (scharfe Gewürzpaste aus Chilis, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Knoblauch, Salz und Olivenöl). Gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt. Wer möchte kann außerdem, je nach Geschmack, folgende Zutaten addieren: Paprikapulver Essig Muskat Senf  [amazon_link asins='B016I2NZC8,B00XUQ1VB8,3943807126' template='ProductCarousel' store='nordkirmes0f-21' marketplace='DE' link_id='76d2d089-b49a-11e7-9221-391a0941cb8f'] Zubereitung - Käsedip für Nachos: Den Käse klein schneiden und zusammen mit der Milch und der Sahne ganz vorsichtig erhitzen. Der Cheddar soll nur schmelzen nicht kochen. Inzwischen den Chili kleinhacken und mit einem Spritzer Zitrone untermischen. Danach die Harissapaste zufügen (aber aufpassen, die ist sehr scharf). Wer Lust hat kann auch mit Paprikapulver, Muskatnuss und Senf ein bisschen experimentieren. Statt Zitronensaft kann auch eine kleine Menge Essig genommen werden. So, fertig ist der Käsedip für Nachos. Den Dip aus dem Topf holen und in eine Schale füllen. Danach das ganze zur Festigkeit in den Kühlschrank stellen und dann ist der Dip zum Feiern bereit. In einem Glas mit Schraubverschluß hält sich dieser Dip für Nachos übrigens eine Woche im Kühlschrank. Der Käsedip für Nachos kann dann wieder erwärmt werden und ist dann bereit für die nächste Runde.  

Hier nachlesen ...

Die goldenen Seiten des Herbstes für sich entdecken - Herbstblues adé

Die goldenen Seiten des Herbstes für sich entdecken – Herbstblues adé

Viele Menschen fühlen sich müde und antriebslos und das morgendliche Aufstehen gestaltet sich von Tag zu Tag schwerer.

Die große Freiheit auf vier Rädern:

Die große Freiheit auf vier Rädern:

Wohnmobilreisen und Winter-Camping werden immer beliebter